Seebrückenvorplatz

Seebrücke

Strand und Ostsee

Yachthafen

Seebrückenvorplatz

Grömitzer Strand

Rapsblüte

Schafe auf dem Deich

Blick auf die Seebrücke mit Tauchgondeln

Strandleben

Die Umgebung

Mit dem Bulli erreichen Sie mühelos die nahegelegenen Sehenswürdigkeiten. Schleswig-Holstein ist das Land zwischen den Meeren, der Nord- und Ostsee. Eine herrliche Landschaft erwartet Sie, gute Luft, sauberes Wasser und schöne Strände. Diverse Jachthäfen befinden sich entlang der Küsten. Auch der Norden Europas ist mit Fähren auf angenehme Art zu erreichen. Ein schönes Binnenland, die Holsteinische Schweiz mit ihren Seen und Schlössern. Jährlich findet hier das international beliebte Schleswig-Holstein Musikfestival statt. 

Veranstaltungen & Ausflüge

Ob eine der zahlreichen Aktivitäten auf dem Wasser oder an Land, ein Besuch der einen oder anderen Veranstaltung, Golf und Minigolf, ein Indoor-Fußballplatz, das umfangreiche Angebot der Sportvereine, Schlittschuhlaufen auf dem Kurparkteich oder auf dem Schlitten den Rodelberg hinunter: Grömitz bietet das ganze Jahr über zahlreiche Aktivitäten und Freizeitmöglichkeiten. Für Gäste – und natürlich auch die Bewohner – ist Grömitz eines der vielseitigsten und abwechslungsreichsten Ostseebäder. Das ganze Jahr über bietet die Gemeinde ein unterhaltsames Veranstaltungsprogramm, dass jedes Jahr aufs neue zu begeistern weiß: Von romantischen Fackelwanderungen in den Sommermonaten über den Grömitzer Sun-Run und die Super-Sail bis hin zu der Ostsee in Flammen ist für jede Generation genau die richtige Abwechslung geboten. Drei attraktive touristische Kernbereiche entlang der Wasserlinie präsentieren den Ort:

Im Süden der schmucke Yachthafen mit seinen 780 Liegeplätzen, einem Platz für Veranstaltungen, einem Spielplatz, Ruhemöglichkeiten, Cafés und Restaurants. Daran schließt sich die Strandpromenade an, die auf ihren 6 Kilometern Länge alles bietet, was Urlaubsfreude macht: baden, relaxen, spielen, schlemmen und shoppen.

Im Zentrum erstreckt sich dann die fast 400 Meter lange Seebrücke mit ihrem lebendigen Vorplatz als Gemeindemittelpunkt. Vom Seebrückenkopf aus kann man per Schiff die Nachbarbäder besuchen oder in der Tauchgondel trockenen Fußes auf den Ostseegrund gelangen. Der Vorplatz ist ein beliebter Treffpunkt für Straßenkünstler aller Couleur und immer wieder auch das Zentrum von Open-Air-Veranstaltungen, bei denen tausende Menschen bei frischer Seeluft ausgelassene Stimmung genießen.

Das nördliche Zentrum bildet Lensterstrand, der sich besonders bei Campern wegen seiner insgesamt neun komfortablen und modernen Campingplätze großer Beliebtheit erfreut. Unter anderem durch einen Aussichtsturm, Grillplätze, Cafés, einen Hochseilgarten und ein Naturerlebnishaus, sowie die naturbelassene und urige Dünenlandschaft.

Und auch bei schlechtem Wetter steht eine Vielfalt an Unternehmungsmöglichkeiten bereit: Während der Saison bietet beispielsweise das Strandhaus fast täglich ein familientaugliches Spiel- und Unterhaltungsprogramm an. Und im Nachbardorf Cismar kann man gleich zwei Superlative bewundern: zum einen den ältesten geschnitzten Altar der Kunstgeschichte in der Klosterkirche, zum anderen die weltweit größte wissenschaftliche Schnecken- und Muschelsammlung im „Haus der Natur“ – ein privates und liebevoll eingerichtetes Naturkundemuseum.

Lassen Sie mit uns Ihre Seele baumeln und entspannen Sie Körper und Geist mit reichhaltigen und abwechslungsreichen Angebote. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei!